Über info-profi

Sie suchen Ratschläte, Informationen und Möglichkeiten um mit dem Rauchen aufhören zu können und eine dauerahfte Raucherentwöhnung zu machen um endlich Nichtraucher zu sein?

info-profi

Abnehmen

Raucherentwöhnung

Rauchen aufhören

Nikotinpflaster

Meine Empfehlungen:

Abnehmen durch Hypnose

Raucherentwöhnung Hypnose

Rauchen aufhören - mehr erfahren

 

Raucherentwöhnung

Methoden bei der Raucherentwöhnung gibt es viele. Doch was ist die beste? Mit welcher Methode hat man Erfolg?

Laut den aktuellen Studien ist die Methode Kalter Entzug zur Raucherentwöhnung und um endlich Nichtraucher zu werden die erfolgreichste, gefolgt von Akkupunktur und Hypnose zur Raucherentwöhnung. Nikotinersatztherapie sowie Psychopharmaka wie Champix (Vareniclin) und Zyban (Bupropion) haben bei der Raucherentwöhnung am schlechtesten abgeschnitten.

Warum ist der Kalte Entzug bei der Raucherentwöhnung der erfolgreichste?

Der Grund liegt darin, dass das Rauchen grundsätzlich weniger eine körperliche Sucht ist wie Heroin sondern eine geistige Sucht. Daher ist für eine erfolgreiche Raucherentwöhnung der Wille aufzuhören der maßgeblichste Teil. Letztendlich kann sonst auch keine Methode bei der Raucherentwöhnung helfen. Alle Methoden zur Raucherentwöhnung funktionieren nur dann wenn jemand auch wirklich mit dem Rauchen aufhören möchte.

Rauchen aufhören mit Nikotinpflaster

Die verschiedenen Methoden und Mittel wie Nikotinpflaster, die zur Raucherentwöhnung angepriesen werden leben letztendlich nur davon, dass jemand auch den Entschluss hat mit dem Rauchen aufhören zu wollen und Nichtraucher zu werden. Nikotinpflaster dienen beim Rauchen aufhören oftmals nur zur mentalen Unterstützung. Diese mentale Unterstützung nennt man Placebo Effekt den sich die Pharmaindustrie zunutze mach, während sie Hypnose ablehnt, obwohl wissenschaftlich nachgewiesen ist, dass die Hypnose (nicht nur zur Raucherentwöhnung) mehr ist als ein Palcebo Effekt.